Nächste Termine

  • Mi, 26.5. 9:30-11 Uhr

    Krabbelfrühstück
    Evangelisches Gemeindehaus Mühlhausen/Sulz, Mühlhausen / Sulz

  • Mi, 2.6. 9:30-11 Uhr

    Krabbelfrühstück
    Evangelisches Gemeindehaus Mühlhausen/Sulz, Mühlhausen / Sulz

  • Mi, 9.6. 9:30-11 Uhr

    Krabbelfrühstück
    Evangelisches Gemeindehaus Mühlhausen/Sulz, Mühlhausen / Sulz

  • Mi, 16.6. 9:30-11 Uhr

    Krabbelfrühstück
    Evangelisches Gemeindehaus Mühlhausen/Sulz, Mühlhausen / Sulz

  • Mi, 23.6. 9:30-11 Uhr

    Krabbelfrühstück
    Evangelisches Gemeindehaus Mühlhausen/Sulz, Mühlhausen / Sulz

  • Mi, 30.6. 9:30-11 Uhr

    Krabbelfrühstück
    Evangelisches Gemeindehaus Mühlhausen/Sulz, Mühlhausen / Sulz

Krabbelfrühstück

 

Das Krabbelfrühstück trifft sich wöchentlich im Evangelischen Gemeindehaus Mühlhausen, Bahnhofstr. 4 von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr.

Wir wollen 90 fröhliche Minuten miteinander verbringen – singen, spielen und vieles mehr. Gestartet wird mit einem gemeinsamen Frühstück, dann bleibt genügend Zeit, um mit den Kleinen zu singen und zu spielen. Der Unkostenbeitrag beträgt 2,50 €.

Ansprechpartner:

  • Viktoria Schingel, Tel. 0160/95489488
  • Kristin Kahr, Tel. 09185/1659

 

Termine:

Die Treffen entfallen wegen des Corona Virus bis auf Weiteres.

Ein herzliches Danke an Nadine Winter

Mitten im Fasching gab es beim Krabbelfrühstück in Dorfhaus Kerkhofen lachende und weinende Augen. Dann beim Faschingstreiben sollte Nadine Winter verabschiedet werden. Leider fehlte sie krankheitsbedingt an diesem Vormittag. So konnte sie das Dankeschön der Kinder und Mütter für ihr Engangement nicht entgegennehmen. 4 Jahre lang leitete sie die Gruppe, die sich 14 tagig am Mittwochvormittag von 9.30 -11.00 Uhr trifft. In dieser Zeit organisierte sie die Treffen, bereitete die Oster- und Weihnachtsfeiern vor, plante Ausflüge und war eine zuverlässeige Ansprechpartnerin für die Mütter und auch für mich. Jeder, der sie erlebte, spürte ihr ab, dass ihr das Krabbelfrühstück am Herzen lag und auch noch liegt. Vielen Dank für ihre Arbeit, ihren Humor und ihr Engagement für unsere Gemeinde. Damit der Dank dann doch noch hörbar und spürbar wurde, habe ich ihr die Dankesworte und den kleinen Blumengruß zu Hause überreicht.

Neben den weinenden Augen gab es beim Krabbelfrühstück auch noch lachende . Die Gruppe geht weiter und wird in Zukunft von Viktoria Schingel und Kristin Kahr geleitet.

Den beiden wünsche ich gemeinsam mit der Krabbelgruppe viel Freude an ihrer neuen Aufgabe und weiterhin viele kleine und große Besucher am Mittwochvormittag.